Situative Führung // Dürfen, können und wollen meine Mitarbeiter?


Zielgruppe dieses Trainings sind erfahrene Führungskräfte, die Ihr Führungsverhalten auf den Prüfstand stellen und Ihr Methodenrepertoire durch Feedback eines erfahrenen Coaches erweitern und verfeinern wollen.


Zentrales Element ist die Führungsmatrix nach Hersey/Blanchard, die dem individuellen Bereitschaftsgrad eines Mitarbeiters für eine spezifische Aufgabe einen speziellen Führungsstil zuordnet.










Inhalte

  1. Welche Führungsstile gibt es?

  2. Was zeichnet sie aus?

  3. Die Bereitschaftsgrade eines Mitarbeiters bezogen auf eine spezifische Aufgabe

  4. Woran erkenne ich den Bereitschaftsgrad eines Mitarbeiters?

  5. Die Führungsmatrix

  6. Situative Führung in Change Prozessen

  7. Überführung der Situativen Führung in neueste Führungskonzepte

Leistung

  1. 2 Tage praxisbewährtes Training

  2. Intensives Training mit Fallbeispielen    

  3. Check-Karten mit den zentralen Werkzeugen, Methoden und Gesprächsstrukturen

  4. Getränke während des Trainings sowie Snacks in den Kurzpausen inklusive

  5. Zentraler Trainingsort: Düsseldorf

Modul-Preis pro Teilnehmer

597,- € zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Schröder>hc<Consult / An der Kaiserburg 19 / 40629 Düsseldorf

<h1>Schröder-hc-Consult - Seminar „Situative Führung“</h1>